IG-Edelkastanie Interessensgemeinschaft Edelkastanie
Hintergrund

Die IG Edelkastanie heißt Sie herzlich Willkommen

Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick der weitreichenden Kultur der Edelkastanie in Deutschland.
Interessierte finden hier Wissenswertes zu den Vorkommen, zur Nutzung, Kulturgeschichte und vieles mehr.

Ebenso lernen Sie die Ziele und Aufgaben der IG Edelkastanie kennen.

Weiterführende Links runden unser Angebot ab.

 

Aktuelles:

Jahrestagung 2016, am 17. und 18. Juni 2016 in Klingenberg am Main.

Das Programm und die Anmeldung können Sie nachfolgend als PDF-Datei (330 KB) herunterladen.
»» Download starten

Jahrestagung 2015, am 19. und 20. Juni 2015, im Vordertaunus

Das Programm und die Anmeldung können Sie nachfolgend als PDF-Datei (40 KB) herunterladen.
»» Download starten

Merkblatt zum Thema Kastanienrindenkrebs

Die Eidgenössische Forschungsanstalt WSL in Birmensdorf hat im Oktober 2014 ein „Merkblatt für die Praxis“ zum Thema „Kastanienrindenkrebs“ herausgegeben. Das Merkblatt finden Sie als PDF unter folgendem Link.

Welchen Beitrag leistet die Edelkastanie zur Biodiversität?

Mit diesem Thema befasst sich Dr. Ernst Segatz von der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz. Den Beitrag finden Sie unter diesem Link.

Japanische Esskastanien-Gallwespe in Baden-Württemberg

Die Japanische Esskastanien-Gallwespe (Dryocosmus kuriphilus) wird international als Quarantäneschädling gelistet und befällt auch die im westlichen Süddeutschland verbreiteten Esskastanien. Der Quarantänenschädling wurde jetzt in mehreren Waldgebieten in der Nähe von Mannheim und im Regierungsbezirk Tübingen gefunden. Mehr Informationen zur Japanischen Esskastanien-Gallwespe finden Sie unter diesem Link.

Dicke Keschde: Champion Tree 2012

Am 25. April, dem Internationalen Tag des Baumes, kürten die Deutsche Dentrologische Gesellschaft (DDG) und die Gesellschaft Deutsches Arboretum (GDA) die "Dicke Keschde" (Edel-Kastanie) im pfälzischen Dannenfels am Donnersberg/Rheinland-Pfalz zum bundesweiten Champignon Tree 2012.

Der Artikel aus der Baumzeitung kann hier als PDF-Datei (0,5 MB) herunter geladen werden.
»» Download starten

Projekt Wald in Not unterstützt Pflanzung von Elsbeeren und Edelkastanien in Lichtenfels (Hessen)
»» weiter lesen

Aktuelle Entwicklung von Schädlingen an der Esskastanie in Deutschland und der Schweiz
»» weiter lesen

Diplomarbeit über die Edelkastanie erschienen

Viele interessante Informationen zur Edelkastatanie enthält die Diplomarbeit von Julia Anders: "Wuchsleistung der Edelkastanie (Castanea sativa Mill.) als klimaplastische Baumart in ausgewählten Beständen Ostdeutschlands"
Frau Anders hat der IG Edelkastanie ihre Arbeit dankenswerterweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.

Hier können Sie die Diplomarbeit als PDF-Datei (2,5 MB) herunterladen.
»» Download starten

 

Mainz, 10. Juni 2010
Conrad: „Edelkastanie prägt unsere Kulturlandschaft“ – 1,8 Millionen Euro zur grenzüberschreitenden Erforschung der Baumart

Die Edelkastanie prägt die Oberrheinregion über Grenzen hinweg. Mit einer deutsch-französischen Auftaktveranstaltung am 15. Juni startet in Edenkoben ein EU-Projekt, das sich intensiv mit dieser Baumart beschäftigen wird.
»» weiter lesen